21. März 2017
von admin
Keine Kommentare

Junge SVP gelangt ans Bundesgericht und wehrt sich gegen den Willkür-Entscheid der Grossräte

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat heute die Volksinitiative «Keine Steuergelder für die Berner Reithalle» für ungültig erklärt. Dies trotz einem Rechtsgutachten, das die Gültigkeit des Volksbegehrens deutlich auswies. Eine Abstimmung über dieses wichtige Thema soll aus politischen Gründen … Weiterlesen

15. Dezember 2016
von admin
Keine Kommentare

Linksextreme werden geschützt, die Demokratie dafür zu Grabe getragen – Regierungsratsentscheid ist ein Affront gegenüber Opfern der Reithalle-Chaoten!

Der Regierungsrat verlangt die Ungültigkeitserklärung der Reithallen-Initiative. Damit will er die Reithalle und ihr linksextremes Umfeld schützen. Die Junge SVP Kanton Bern wird das so nicht hinnehmen. Die im Rechtsgutachten erhobenen Kritikpunkte sind haltlos. Die kantonale Volksinitiative «Keine Steuergelder für … Weiterlesen

11. März 2016
von admin
Keine Kommentare

17‘511 Bürgerinnen und Bürger fordern: „Keine Steuergelder für die Berner Reithalle“!

Medienmitteilung vom 11.03.2016 – Die Angriffe auf Polizisten vom vergangenen Wochenende habe einmal mehr gezeigt: Die Berner Reithalle ist ein Sicherheitsrisiko. Die Junge SVP Kanton Bern will dem Treiben der Reithallen-Terroristen und der Passivität der städtischen Behörden nicht mehr weiter … Weiterlesen

11. März 2015
von admin
Keine Kommentare

Bund gewährt die neuen kantonalen Einbürgerungsbestimmungen

Nach dem Ständerat hat heute auch der Nationalrat die Bernische Kantonsverfassung gewährleistet. Somit tritt die die JSVP-Initiative „Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern“ endgültig in Rechtskraft. Die Junge SVP Kanton Bern ist hocherfreut, dass ihre Verfassungsänderungen bezüglich den Einbürgerungsbestimmungen nun … Weiterlesen

7. Oktober 2014
von admin
Keine Kommentare

Junge SVP und Vereinigung BernAktiv erheben Einsprache gegen De-facto-Ausländerstimm-recht in der Stadt Bern

In der Stadt Bern sollen Ausländer mit gerade einmal 200 Unterschriften Vorstösse im Stadtparlament einreichen können. Dies sieht das geplante Partizipationsreglement vor. Für die Junge SVP und die Vereinigung BernAktiv kommt dies nicht nur einem Stimmrecht für Ausländer gleich, sondern … Weiterlesen