Wer Zukunft will, muss Zukunft wählen!

Herzlich Willkommen auf unserer Website! Die Junge SVP Kanton Bern ist die grösste und aktivste Jungpartei im Kanton Bern. Wir setzen uns ein für tiefere Steuern und mehr Sicherheit. Wir bekämpfen die Preisgabe unserer Souveränität an fremde Mächte und stellen uns als einzige Jungpartei klar gegen einen EU-Beitritt.

Nils Fiechter, Co-Präsident Junge SVP Kanton Bern, Tel. 079 929 26 14
Adrian Spahr, Co-Präsident Junge SVP Kanton Bern, Tel. 079 256 13 27
Kontakt: praesidium@jsvpbern.ch

Junge SVP Kanton Bern übernimmt Lead gegen Stimmrechtsalter 16!

Gestern Montag, 29. November 2021, hat der Grosse Rat in der zweiten Lesung die Verfassungsänderung für die Einführung von Stimmrechtsalter 16 im Kanton Bern durchgewunken. Die Forderung nach dem Stimmrechtsalter 16 ist Ausdruck eines falschen Demokratieverständnisses, ein trojanisches Pferd linker Klimaaktivisten, Offenbarung von Inkonsequenz wie auch ein Sammelbecken unlogischer Argumente. Im Kanton Bern soll auch weiterhin Stimmrechtsalter 18 gelten! Die Junge SVP übernimmt nach Absprache mit der SVP Kanton Bern den Lead der NEIN-Kampagne gegen das Vorhaben.

>> zur Medienmitteilung

Einladung zum traditionellen Fondue Chinoise Essen

Freitag, 3. Dezember 2021, 19.30 Uhr
Restaurant Kleefeld, Mädergutstrasse 5, 3018 Bern-Bümpliz
Hinweis: Anlass mit Zertifikats-Pflicht!

Die Junge SVP lädt Sie und alle Aktivmitglieder, Gönner und Sympathisanten auch dieses Jahr wieder herzlich zum traditionellen Jahresschlussessen ein. Geniessen Sie ein feines Fondue Chinoise à discretion zum Spezialpreis von nur Fr. 39.99 (Lehrlinge/Studenten Fr. 29.99) ein. Für festliche Unterhaltungsmusik sorgen die «Örgelifäger». Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Gäste und Nichtparteimitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

>> Einladung JSVP Fondue-Chinoise-Essen (PDF)

Anarchie im Seeland: Ausländische Fahrende blockieren Feuerwehr in Orpund und überfahren willkürlich Felder in Pieterlen!

Der Kanton Bern sorgt mit seiner Willkommenspolitik für ausländische Fahrende für ein riesiges Chaos. Wie es die Junge SVP bereits im Abstimmungskampf vorausgesagt hat: Der Kanton Bern wird zum Magnet und wird dank den ausgesendeten Signalen der Kantonsregierung von halb Europa überrannt!

>> zur Medienmitteilung

Trotz juristischem Teilerfolg der Jungen SVP: Verwaltungsgericht weist Stimmrechtsbeschwerde zum Transitplatz Wileroltigen ab

Mit Urteil vom 23. November 2020 hat das Verwaltungsgericht des Kantons Bern die Stimmrechtsbeschwerde der Jungen SVP Kanton Bern betreffend die kantonale Abstimmung vom 9. Februar 2020 über den Kredit für den Transitplatz Wileroltigen für ausländische Fahrende abgewiesen. Es handelt sich hierbei um einen Leitentscheid – dank der Jungen SVP Kanton Bern ist Rechtsschutz in Stimmrechtssachen in kantonalen Angelegenheiten erwachsen. Die Junge SVP Kanton Bern ist konsterniert, dass gerichtlich nachgewiesene Falschaussagen von Regierungsräten keinen Einfluss auf die Gültigkeit von Abstimmungen haben. Auf einen Weiterzug vor Bundesgericht wird verzichtet.

>> zur Medienmitteilung

Die Junge SVP auf Facebook