Parolen für die Volksabstimmung vom 8. März 2015

| Keine Kommentare

Die Parolen für die März-Abstimmungen wurden an der Mitgliederversammlung vom 13.1.2015 in Bern gefasst.

****

Volksinitiative «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»
Die CVP Schweiz möchte mit ihrer Volksinitiative Familien mit Kindern zusätzlich entlasten. Den Ausführungen der Initiantinnen und Initianten zufolge haben Eltern mit der Geburt eines Kindes eine Kaufkraftminderung von bis zu 40 Prozent zu tragen. Dieser reduzierten Kaufkraft soll mithilfe steuerbefreiter Kinder- und Ausbildungszulagen entgegengewirkt werden – unabhängig vom gewählten Lebens- oder Erwerbsmodell.

Die Junge SVP Kanton Bern empfiehlt: JA

****

Volksinitiative «Energie- statt Mehrwertsteuer»
Die Volksinitiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“ wurde am 17. Dezember 2012 von der Grünliberalen Partei (GLP) eingereicht. Sie verlangt die Einführung einer Steuer auf nicht erneuerbaren Energieträgern wie Erdöl, Erdgas, Kohle oder Uran. Die steuerliche Mehrbelastung des Energieverbrauchs soll durch die Abschaffung der Mehrwertsteuer kompensiert werden. Die Bundesversammlung beschloss auf einen Gegenvorschlag zur Initiative zu verzichten und Volk und Ständen die Initiative zur Ablehnung zu empfehlen.

Die Junge SVP Kanton Bern empfiehlt: NEIN

*****

Weitere Informationen zu den Abstimmungsvorlagen findest Du hier:
https://www.ch.ch/de/volksabstimmung-08-03-2015

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.