Erfolgreiche Wahlen in Thun – Junge SVP im Stadtrat!

| Keine Kommentare

Die Junge SVP Kanton Bern ist hocherfreut über das sehr gute Abschneiden der SVP in Thun. Mit Raphael Lanz übernimmt nach 20 Jahren SP-Herrschaft wieder ein Bürgerlicher das Stadtpräsidium. JSVP-Mitglied Lukas Lanzrein wird souverän in den Stadtrat gewählt!

Die Wahlen in Thun waren ein voller Erfolg für die SVP/JSVP. Der bürgerliche Kandidat Raphael Lanz (SVP) hat mit einem Glanzresultat den Sprung in den Gemeinderat geschafft. Nach dem Verzicht von Ursula Haller und Peter Siegenthaler wird Lanz das Stadtpräsidium übernehmen und frischen Wind in die Thuner Regierung bringen.

Ebenfalls erfreulich ist die Wahl von Lukas Lanzrein in den Stadtrat. Der Jung SVP-ler wurde mit dem grandiosen Resultat von 5‘471 Stimmen in den Stadtrat gewählt. Die Junge SVP ist stolz, dass alle jungen Kandidaten weit über 5‘000 Stimmen erreichten. Das Credo „Wer Zukunft will, muss Zukunft wählen!“ wurde in Thun erfolgreich unter Beweis gestellt.

Die Junge SVP ist sich sicher, dass damit der Grundstein für die bürgerliche Wende gelegt wurde. Die rot-grüne Mehrheit im Regierungsrat, welche mehr Steuern, Abgaben und neue Schulden will, muss bis zu den Wahlen 2014 beendet werden!

Für weitere Informationen:
Erich Hess, Präsident Junge SVP Kanton Bern, Telefon 079 328 77 86
David Herzig, Sekretär Junge SVP Kanton Bern, Telefon 078 760 47 95

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.