Junge SVP Biel-Seeland lehnt „Agglolac“ ab und unterstützt die Initiative „Publilac“!

| Keine Kommentare

Das Areal um das Bieler Strandbad ist bei der Bevölkerung äusserst beliebt. Dass ein Grossteil dieses Gebiets nun der Überbauung Agglolac zum Opfer fallen soll, stösst bei der Jungen SVP Biel-Seeland auf Unverständnis. Sie unterstützt deshalb die Bieler und Nidauer Städte-Initiative Publilac.

Mit Agglolac soll das Gebiet auf dem Areal der ehemaligen Landesausstellung Expo02 grossflächig überbaut werden. Bereits heute zeichnet sich ab, dass dieses Prestige-Projekt Kosten für alle, aber nur Nutzen für wenige verursachen wird.

Für Sandra Schneider, Präsidentin der Jungen SVP Biel-Seeland und Stadtratskandidatin der SVP Biel ist klar: „Agglolac ist in der heutigen Form überissen. Es profitieren einzig die Bauinvestoren und die künftigen Wohneigentümer. Das Seeufer gehört jedoch allen und nicht ein paar wenigen Privilegierten!“

Die überparteiliche Initiative Publilac fordert hingegen, dass ein Grüngürtel entlang des Seeufers erhalten bleibt. „Publilac ist ein echter Kompromiss: Das Areal am See wird aufgewertet, Grünflächen werden geschaffen und eine grosse Fläche für eine verdichtete Überbauung ist weiterhin möglich“, so Sandra Schneider weiter.

Auch aus Sicht der am Seeufer angesiedelten Tennisclubs gibt es grosse Bedenken bezüglich Agglolac. Die beiden Tennisclubs TC Schlossmatte und TC Dufour erlebten in den letzten Jahren einen grossen Aufschwung. Durch Agglolac müssten nicht nur diverse andere Clubs, Bars und Restaurants umziehen oder schliessen, es müsste zusätzlich auch eine millionenteure Tennisanlage neu gebaut werden. Mit Publilac bliebe die bestehende Infrastruktur erhalten. Die Bauzone im von Publilac definierten Perimeter würde so nochmals massiv aufgewertet.

Die Junge SVP Biel-Seeland unterstützt deshalb die Initiative Publilac und wird in den nächsten Wochen bei Aktionen in Biel und Nidau Unterschriften für die Initiative sammeln.

 

Für Rückfragen:

Sandra Schneider
Präsidentin Junge SVP Biel-Seeland / Stadtratskandidatin SVP Biel
Telefon 079 729 58 03

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.